Materialien






(An-)Sammlungen

So vieles ist schon da, wird nicht mehr gebraucht. Das Meiste, was ich in meine Räume aufnehme, hat schon eine lange Geschichte, wurde schon benutzt und genutzt und ist nun eigentlich wertlos:

alte Knöpfe, Verpackungsmaterial, Dinge vom Flohmarkt, Dinge vom Sperrmüll, alte Kleidung ausgeliebte Kuscheltiere, Wolle und Handarbeiten.

Das Alte und das Wertlose werden von mir in einen neuen Kontext gestellt, bekommen eine andere Bedeutung und werden wieder belebt.